Loading …

Gurtkurve

Durch einen flexiblen Konstruktionsbaukasten kann Schmid Systemtechnik Gurtkurven mit Radien und Gurtbreiten in einer großen Bandbreite liefern.

Die Gurtkurven bestehen aus einer stabilen, verwindungsfreien gepulverten Rohr-Blechkonstruktion mit kombinierter Antriebs-Spanneinheit.

Der Aufbau garantiert einen ruhigen und geräuscharmen Betrieb.

Patentierter Antrieb

Der patentierte Gurtantrieb erfolgt formschlüssig über kurvengängige Zahnriemen, so dass hohe Stückgewichte – auch im Nassbereich - gefördert werden können.

Der modulare Aufbau erlaubt einen einfachen und schnellen Gurtwechsel. Als Antrieb werden SEW-Aufsteckmotoren verwendet, deren Antriebslage sich je nach Gegebenheit innen oder außen an der Trommel befindet.

Optionen

  • Verschiedene Förderwinkel, Gurtbreiten und Nennradien
  • Transport FDA-zertifiziert
  • Komplett in Edelstahl 1.4301

Technische Daten

Förderwinkel

30° bis 180° variabel

Innenradius

300 mm bis 3.000 mm variabel

Förderhöhe

min. 250 mm

Gurtbreite

300 mm bis 3.500 mm, in Stufen von 100 mm

Geschwindigkeit

max. 2,0 m/s

Last

max. 125 kg/lfm dynamisch; max. 250 kg/lfm. statisch

Messehinweis

Auch auf der nächsten LogiMAT stellt Schmid Systemtechnik vom 19.–21. Februar 2019 seine Innovationen vor.

Lernen Sie unser Produktportofolio zur Stückförderung und -sortierung kennen – wir sind Ihr Ansprechpartner.

Besuchen Sie uns in Halle 5, Stand B60!

ZUR LOGIMAT 2019